Firma
<div class='amplada_noticiari'>Wir sind kein großes  Designstudio. Unser Atelier liegt in keiner europäischen Großstadt. Unsere  Designs unterliegen nicht dem Modediktat. Unsere Kunden sind nicht unbedingt  groß. Unsere Projekte sind nicht unbedingt klein. Wir sind keine Rockstars. Wir  werden nicht übersehen. Wir haben nicht immer Recht. Wir mögen keine Hektik. Wir  arbeiten nicht im Schneckentempo. Wir sind nicht teuer. Wir sind nicht billig. Wir  sind kein multidisziplinäres Atelier. Wir arbeiten nicht allein. Wir verkaufen  keine Lösungen, an die wir nicht glauben. Wir liefern nicht mehrere Vorschläge.  Wir verschließen uns nicht anderen Vorschlägen. Wir wollen uns nicht wiederholen.  Wir sind nichts anderes, als das, was wir vorgeben. Wir laufen nicht mit  geschlossenen Augen durch die Welt. Wir sind nicht ohne Verbindung. Wir mögen  keine sicheren Lösungen. Wir wollen keine überall einsetzbaren Projekte. Wir  sagen nicht gern Nein.<br/><br/><br/><br/><br/></div>

WORK AT BILDI

Füllen Sie das Formular aus und senden Sie uns Ihr Portfolio und / oder Lebenslauf.
(Akzeptieren Sie keine anderen Mitteln)


Accpecto die Privatsphäre

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Wir werden uns so bald wie möglich kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen,


Es scheint, dass es ein Problem mit dem Absenden des Formulars.
Bitte versuchen Sie es später zu uns zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten,

Studio
<div class='amplada_noticiari'><span class='tit_soci2'>Grafting Architecture. Biennale di Venezia</span><br/><br/>As Jujol in Casa Bofarull, Gironès in Seró’s Transmitter Space, RCR in Ripoll’s La Lira Public Theater Space, etc, we, as graphic designers, wanted to graft Venice with a visual code that would integrate into the city, while avoiding the strict Venetian regulations. This meant the interventions in the public space should be integrated into, in other words grafted onto, the city. Our solution proposes integrating the graphics into the architectural space generating graphic interventions that go beyond mere signage, so the pavilion, itinerary, content and graphics are an inseparable continuum.<br/><br/><br/></div>

PUBLIKATIONEN


Best of European Design and Advertising 2004 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2005 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2006 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2008 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2009 ADC*E // Editorial / Made in Spain Index Book // esc ¡entra en el diseño español! Actar // esc -enter spanish creativity- Actar // étapes: diseño y cultura visual, 12 Gustavo Gili // Inout & Friends nE yOUNG // International Yearbook Communication Design 2009/2010 Red Dot Edition // International Yearbook Communication Design 2010/2011 Red Dot Edition // Laus 01 Actar // Laus 02 Actar // Laus 03 Actar // Laus 04 Actar // Laus 05 Actar // Laus 06 Actar // Laus 07 Actar // Laus 08 Actar // Laus 09 Actar // Laus 2010 Actar // Logos made in Spain Index Book // Select D Graphic Design from Spain Index Book // Select E Graphic Design from Spain Index Book // Select G Graphic Design from Spain Index Book // Select H Graphic Design from Spain Index Book // Select I Graphic Design from Spain Index Book // Selected A Graphic Design from Europe Index Book //


RAUM DER ARBEIT

institutionell

1977. Wir sind da

Generalitat de Catalunya

Design der grafischen Applikationen der Ausstellung im Palau Robert von Barcelona zum Anlass des 30. Jahrestags der Rückkehr des Präsidenten Tarradellas aus dem Exil. Der eingesetzte Grafik-Code macht sich die typografische Vielfalt und die Ausdruckskraft der 70er Jahre zunutze, was durch Verwendung von typischen Modemotiven der Zeit unterstrichen wird. Der 64-seitige Katalog im DIN A5-Format ist zweifarbig im Metalldruck gedruckt.

Laus Bronze
<b>Kollektion Kleinstädte </b><br/>Edicions i propostes Culturals Andana<br/><br/>editorial
<b>Sant Sadurní d'Anoia</b><br/>Edicions i propostes Culturals Andana<br/><br/>editorial
<b>Nationale Designpreise Spaniens</b><br/>BCD Foundation<br/><br/>plakat
<b>Begegne der Wissenschaft</b><br/>Generalitat de Catalunya<br/><br/>broschüre
<b>PRI</b><br/>Generalitat de Catalunya<br/><br/>typografie
<b>Vilafranca arbeitet für Dich</b><br/>Vilafranca del Penedès Council<br/><br/>identität
<b>Nationale Designpreise Spaniens</b><br/>BCD Foundation<br/><br/>ausstellung
<b>Begegne der Wissenschaft</b><br/>Generalitat de Catalunya<br/><br/>katalog
<b>Preise und Stipendien</b><br/>Vinseum<br/><br/>broschüre
<b>Jahrbuch 2007</b><br/>BCD Foundation<br/><br/>editorial
 

kulturell

Die Straße gehört uns… gehört allen

Col·legi d'Arquitectes de Catalunya (COAC)

Wanderausstellung des „Institut pour la Ville en Movement“, die in der Architektenkammer Kataloniens von Barcelona gezeigt wurde. Die Grafik existierte bereits auf Französisch, weshalb der ursprüngliche Grafik-Code an das Stadtbild angepasst werden musste. Wir fanden, dass der Name der Ausstellung eine Grafik in Assoziation zu Stadtguerillas nahelegte; als zentrale Achse der Grafik haben wir Klebestreifen entworfen. Damit haben wir den Ausstellungstitel an die Fassade der Architektenkammer geschrieben und die Ausstellungsbroschüre „eingebunden“. Für die Plakate haben wir ein Spiel entwickelt, anhand dessen man den Weg durch die Exposition findet (x = falscher Weg, Pfeil = richtiger Weg). Um einen Kontrast zwischen schwarz und weiß zu schaffen und der grauen Stadt eine farbige Note zu geben, haben wir Fluorrot verwendet.

<b>Robert Capa, hier</b><br/>Edicions i propostes Culturals Andana<br/><br/>katalog
<b>Diónysos 11</b><br/>Vinseum<br/><br/>editorial
<b></b><br/>CA Tarragona Centre d'Art<br/><br/>editorial
<b>Diónysos 5</b><br/>Vinseum<br/><br/>editorial
<b>Diónysos 2</b><br/>Vinseum<br/><br/>editorial
<b>Eine schwebende Welt</b><br/>Fundació "la Caixa"<br/><br/>katalog
<b>Der Vater, die Mutter</b><br/>Eulàlia Valldossera<br/><br/>katalog
<b></b><br/>Galeria Espai Zer01<br/><br/>katalog
<b>Diónysos 8.9</b><br/>Vinseum<br/><br/>editorial
<b></b><br/>CA Tarragona Centre d'Art<br/><br/>identität
 
kommerziell

Crackania Sorten

Casanella Xocolaters - Chocolat Exclusive Quality

Das Sammelpack ist der Anfang eines großen Projekts, bei dem die bestehenden Designs der gesamten Packlinien von Casanella Xocolaters neu gestaltet werden sollen. Die Grundlage des Designs ist die Kommunikation der Marke anhand ihres Firmenlogos. Es soll dem Produkt den höchstmöglichen Wert verleihen und es zu einem Geschenkobjekt machen, wobei eine Sprache verwendet wird, die eher typisch ist für Schmuckobjekte als für gastronomische Produkte. Es sollen also der Wert des Produkts und der Marke hervorgehoben und eine Nähe zum Kunden geschaffen werden, und zwar durch eine Assoziation zum Kunsthandwerk und weniger zu einem exklusiven Produkt. Hier schafft es das Gleichgewicht zwischen dem zweifarbig bedruckten Kraftpapier und den goldenen Prägungen mit den verschiedenen Geschmackssorten, einen zugänglichen und wertvollen Artikel zu kreieren. Eine Gruppe aufeinander gestapelter Schachteln schafft andererseits eine kontinuierliche Textur, die durch das Symbol von Casanella gebildet wird. Die Zweifarbigkeit und die Spezialgravierung bilden eine Lösung, die keine besonderen Techniken notwendig macht und führt dazu, dass das Design auch finanziell optimal ausfällt.

<b>Alícia</b><br/>Alícia<br/><br/>identität
<b>B-Sign bei Vinçon</b><br/>B-Sign Accessories<br/><br/>kaufladen
<b></b><br/>Giralt Sabaters<br/><br/>identität
<b>Don't Buy It If You Don't Need It</b><br/>Camper<br/><br/>editorial
<b></b><br/><br/><br/>verpackung
<b>Sala Teatre</b><br/>Persones<br/><br/>identität
<b></b><br/>Persones<br/><br/>identität
<b></b><br/>Persones<br/><br/>identität
<b>Poster</b><br/>Arjo Wiggins<br/><br/>plakat
<b>Camper Workshop</b><br/>Camper<br/><br/>plakat
 
sozial

Stadtfest 2008 Vorprogramm

Administradors Festa major 2008

<b>Nosokomials</b><br/>Edicions i propostes Culturals Andana<br/><br/>editorial
<b>Arrel 3</b><br/>Candidatura d'Unitat Popular Vilafranca del Penedès<br/><br/>editorial
<b>Arrel 2</b><br/>Candidatura d'Unitat Popular Vilafranca del Penedès<br/><br/>editorial
<b></b><br/>Inadaptats<br/><br/>musik
<b>Stadtfest 2001</b><br/>Vilafranca del Penedès Council<br/><br/>identität
<b>Kunst des Krieges</b><br/>Eina<br/><br/>musik
<b></b><br/>Inadaptats<br/><br/>musik
<b>Stadtfest Sant Raimon</b><br/>Vilafranca del Penedès Council<br/><br/>identität
<b>Barcelona Club of Design Managers</b><br/>BCD Foundation<br/><br/>broschüre
 


BILDI GRAFIKS
 


Musik
Identität
Katalog
Ausstellung
Verpackung
Typografie
Editorial
Plakat
Schilder
Merchandising
Broschüre
Einkaufstasche
Flyer
Andere
kaufladen
app

Philosophy
FAQ
Kontakt
Jobs
PUBLIKATIONEN
Best of European Design and Advertising 2004 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2005 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2006 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2008 ADC*E // Best of European Design and Advertising 2009 ADC*E // Editorial / Made in Spain Index Book // esc ¡entra en el diseño español! Actar // esc -enter spanish creativity- Actar // étapes: diseño y cultura visual, 12 Gustavo Gili // Inout & Friends nE yOUNG // International Yearbook Communication Design 2009/2010 Red Dot Edition // International Yearbook Communication Design 2010/2011 Red Dot Edition // Laus 01 Actar // Laus 02 Actar // Laus 03 Actar // Laus 04 Actar // Laus 05 Actar // Laus 06 Actar // Laus 07 Actar // Laus 08 Actar // Laus 09 Actar // Laus 2010 Actar // Logos made in Spain Index Book // Select D Graphic Design from Spain Index Book // Select E Graphic Design from Spain Index Book // Select G Graphic Design from Spain Index Book // Select H Graphic Design from Spain Index Book // Select I Graphic Design from Spain Index Book // Selected A Graphic Design from Europe Index Book //




KUNDEN



LAGE
BIldi Grafiks SL.
General Prim 4, 3-1
E-08720 Barcelona.

T. 0034 938921827. info@bildi.net.
skype:bildigrafiks

Fahren
PARTNER
Martí Ferré Carreras
Agnès Simon Udina